Pilgerwanderung vom 10. bis 12. September 2017

Jakobsweg Ravensburg-Meersburg

Pilgerwanderung vom 10. bis 12. September 2017

mit Georg Bogusch

Georg Bogusch.jpg jakobsweg_Ravensburg_Meersburg.jpg

 

 

 

 

 

Eine Pilgerreise kann man überall beginnen, denn der Weg ist das Ziel und man muss ja nicht unbedingt gleich bis Santiago de Compostela laufen. Unser gemeinsamer Pilgerweg im September beginnt sozusagen bei Ihnen zu Hause und endet dann in Meersburg. Georg Bogusch wird Sie auf dieser Etappe begleiten und Ihnen das Pilgern sowie die kleinen Kostbarkeiten, die am Wegesrand liegen, näher bringen.
Jakobsweg_Ravensburg_Meersburg.jpg   Genießen Sie die schöne Natur in Oberschwaben und pilgern Sie von Ravensburg über Ettenkirch und Markdorf nach Meersburg. Eine Entdeckungsreise, die nach Außen und Innen wirkt – lassen Sie sich von unserer Heimat dabei inspirieren.

 

 

 

 

 

 

 


Kurzprogramm:

1. Tag: Sonntag, 10. September 2017
Treffpunkt um 11 Uhr am Bahnhof in Ravensburg und Besichtigung der Kirche St. Jodok. Durch das Untertor geht es hinaus aus der Altstadt. Bei der Mühlbruck-Kapelle Überquerung der Bahnlinie, der Schussen und der B 30. Über die Weststadt geht es weiter zum Adelsreuter Wald, kurze Rast auf Höhe von Oberzell. Von dort ist bald der Kirchturm von Brochenzell zu sehen und es geht weiter nach Waltenweiler und nach Ettenkirch, dem ersten Quartier.

2. Tag: Montag, 11. September 2017
Morgenlob in der Pfarrkirche Ettenkirch und Aufbruch nach Unterteuringen. Mit dem Gehrenberg vor Augen geht es durch die Ried-Landschaft weiter nach Bergheim und zum Weiler Steibensteg. Kleine Rast in Möggenweiler und weiter vorbei an der Mauritiuskapelle und dem ehemaligen Spital von Markdorf zum hiesigen Obertor. In Markdorf erfolgt die zweite Übernachtung.

3. Tag: Dienstag, 12. September 2017
Morgenlob in der Pfarrkirche von Markdorf und weiter auf dem Pilgerweg entlang der Straße Markdorf–Meersburg. Durch Wald- und Wiesengelände sowie auf Teersträßchen pilgert die Gruppe bis zur Abzweigung zur Dreifaltigkeits-Kapelle von Braitenbach. Danach weiter durch einen Wald, vorbei an Obstplantagen und an Weingärten bis zum »Alten Friedhof« von Meersburg. Unterqueren der B 31 und Wanderung bis zur Pfarrkirche Mariä Heimsuchung.
Ob die gemeinsame Pilgeretappe über den See bis Konstanz verlängert werden soll, entscheidet die Gruppe bereits am ersten Tag vor Beginn der Wanderung.


Leistungen:

1 x Übernachtung mit Halbpension im Hotel Krone in Ettenkirch
www.krone-ettenkirch.de
1 x Übernachtung mit Halbpension im Hotel Bischofschloss in Markdorf
www.bischofschloss.de
Pilgerwegbegleitung ab Ravensburg durch Herrn Georg Bogusch *

*Sollte der Reisebegleiter aus unabwendbaren Gründen die Reise nicht begleiten können, behalten wir uns vor, die Reise mit einer anderen qualifizierten Reiseleitung durchzuführen.


Reisepreis pro Person:

ab € 320,-- pro Person im DZ

Alle Preisangaben incl. gesetzl. MwSt.


Ich möchte weitergehende Informationsmaterialien per Post anfordern ...


Für diese Reise gelten die Reisebedingungen der  Benedikt Heine GmbH & Co. KG, 88239 Wangen im Allgäu. Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen. Die Zahlungen sind gemäß den gesetzlichen Bestimmungen abgesichert. Sie erhalten zusammen mit Ihrer Reisebestätigung den Sicherungsschein.
Wir empfehlen dringend den Abschluss eines Reiseschutzes, wie z. B. eine Reiserücktrittskosten-Versicherung. Nähere Infos beim Veranstalter.

Reiseveranstalter:
Benedikt Heine Reisen GmbH & Co. KG
Gewerbepark Allgäuerland
Ahegg 22
D-88239 Wangen im Allgäu (Ortsteil Haslach)
Tel.: +49 / (0) 75 22 / 97 46-13
Fax: +49 / (0) 75 22 / 97 46-46
E-Mail: info@heine-reisen.de
Internet: www.heine-reisen.de


Bildnachweise:
oben: © pixelio/by Gerhard Giebener
unten: © pixelio/by Martin Günther