0

Gottes Unverfügbarkeit und die Dunkle Nacht

Vom Umgang mit der geistlichen Trockenheit

Beerenbrock, Yvonne/Bonnet, Udo/Bruners, Wilhelm u a
26,95 €
(inkl. MwSt.)

Sofort Lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783791733234
Sprache: Deutsch
Umfang: 232 S.
Format (T/L/B): 2 x 22 x 14 cm
Auflage: 1. Auflage 2021
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Viele Menschen machen in ihrem Glaubensleben die Erfahrung, dass Gott ganz anders ist als gedacht, dass ihre Gebete scheinbar nicht erhört werden und Gott sich ihnen trotz aller Sehnsucht nach Nähe entzieht. Das Themenfeld der Dunklen Nacht im Glaubensleben und der Geistlichen Trockenheit wird in diesem Buch von unterschiedlichen Autorinnen und Autoren sowohl aus theologischer als auch aus psychologischer und ärztlicher Sicht beleuchtet. Welche Erfahrungen haben andere mit diesem Erleben gemacht, wie sind diese damit umgegangen? Welche Strategien im Umgang haben sich bewährt? Welche Formen der Unterstützung könnte es geben? Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt dieses Buches. Phasen geistlicher Trockenheit sind ein individuelles Erleben, das individueller Antworten und Einsichten bedarf, die man nur selber auf seinem Glaubensweg finden kann.

Autorenportrait

Arndt Büssing, Dr. med., ist Arzt und Professor für Lebensqualität, Spiritualität und Coping an der Universität Witten/Herdecke und External Fellow bei IUNCTUS - Kompetenzzentrum für Christliche Spiritualität der PTH Münster. Thomas Dienberg OFMCap, Dr. theol., ist Kapuziner und Professor für Theologie der Spiritualität an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Münster und Leiter von IUNCTUS - Kompetenzzentrum für Christliche Spiritualität der PTH Münster.